Es gibt kein Schema F für interne Kommunikation

Wieso Sie selbst zum Gestalter der Kommunikation im Unternehmen werden sollten

Viele Unternehmen stürzen sich aktuell auf Tools zur internen Kollaboration. So soll die Heimarbeit auch in den am wenigsten digitalisierten Unternehmen ermöglicht werden. Jeder Mitarbeiter erhält plötzlich Lizenzen für Zoom, Google Hangouts oder Microsoft Teams. Doch Tools zur Kollaboration anbieten, ist eine Bekämpfung des Symptoms und wird – nach einer ersten Welle der Begeisterung – zu neuartigen, nicht vorhergesehenen Problemen führen.

Was fehlt, ist eine adäquate Herangehensweise an die digitale interne Kommunikation. Doch dafür gibt es kein Schema F. Erfolgreiche, interne Kommunikation ist ein herausforderndes Thema und vereint Aspekte Ihrer Unternehmenskultur, Innovation und Kommunikation.

Deshalb helfen wir Ihnen, diese Komplexität zu meistern, und Ihren ganz eigenen Weg für digitale, interne Kommunikation zu finden

Wir sind der festen Überzeugung, dass es keine Expertenmeinung dazu geben darf, wie interne Kommunikation bei Ihnen funktionieren sollte. Ihre Teams sind selbst die Experten für Ihr Unternehmen. Aus diesem Grunde nutzen wir das „best-of” unserer artundweise Expertise, um Ihren Weg für digitale interne Kommunikation zu finden. Wir gestalten mit Ihnen Ihr „wie” der digitalen Kommunikation, unterstützen Sie, sprachfähig zu bleiben und helfen bei schnell einsetzbarer, langlebiger Infrastruktur.

Am Anfang stehen “warum” und “wie”...

Wir beginnen mit einem gemeinsamen Innovationsworkshop, in dem die Frage nach Kultur, Status Quo, Bedürfnissen und Zukunftsperspektiven gestellt werden. Am Ende dieses Workshoptages, der nicht nur in Meetingräumen, sondern auch digital stattfinden kann, haben Sie eine klare Perspektive darauf, wie Ihre persönliche interne Kommunikation funktionieren sollte. Wir beantworten vielfältige Fragen:

  • Welchen Zweck soll die digitale interne Kommunikation erfüllen? Geht es um Kollaboration oder eher um Einblicke in die aktuelle Situation des Unternehmens?
  • In welchen Situationen soll die Kommunikation Mitarbeiter erreichen und in welchen nicht?
  • Möchten Sie Geschichten erzählen oder ganze Prozesse digitalisieren?

… und dann geht es vom „wie” zum „was”

Am Ende unseres gemeinsamen Workshops haben Sie so viele Einblicke erhalten, dass Sie von dort an allein weiter arbeiten können – Sie wissen, wofür Ihre Mitarbeiter ein Kollaborationstool benötigen, oder wie die Geschäftsführung motivieren sollte.

Doch sie können auch Projekte mit uns erarbeiten, die Sie schnell in die digitale Zeit bringen und ganz konkrete Ergebnisse liefern:

  • Ihre Mitarbeiterkommunikation braucht manchmal eine Plattform, die über einfache Tools zur Videokonferenz, zum Chat oder das Mailprogramm hinausgehen. Aus diesem Grund haben wir ein eigenes Intranet nach unserer bewährten artundweise Methode entwickelt. Dieses dient Ihnen als „interne Social Wall”, ohne, dass Sie eine eigene App programmieren lassen müssen.
  • Gemeinsam mit unserer Redaktion können Sie daran arbeiten, dieses Intranet (oder einen anderen Kanal Ihrer Wahl) mit Inhalten zu füllen: sei es eine wöchentliche Notiz der Geschäftsführung, Ergebnisse aus der Produktion oder – der aktuellen Zeit angemessen – kurze Reports aus dem Homeoffice Ihrer Kollegen.
  • Und zusammen mit unserer Innovationsberatung, können Sie daran arbeiten, diesen Wandel langfristig und erfolgreich in Ihrem Unternehmen zu etablieren.

Denn, was auch immer Sie tun: nutzen Sie die Zeit, um JETZT digital zu werden. Denn digital ist die Zukunft.


Für Sie klingt Mittelstandsberatung nach 'ner schlauen Sache?
Dann melden Sie sich bei uns.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!
Wenn Sie Ihre Kontaktdaten über unser Kontaktformular eintragen, erlauben wir uns, Ihnen einen Vertrag zuzusenden. Erst nach Unterschrift dieses Vertrages ist Ihre Anmeldung verbindlich und rechtsgültig. Vertragsdetails entnehmen Sie dem Vertrag.